KESB und Gemeinden - zusammen oder gegeneinander?

Verfasst am 13.01.2015

Bei den KESB läuft einiges nicht optimal. Seit der Einführung im 2013 sind die Kosten für die Gemeinden explodiert. Es fliessen keine Informationen mehr von und zu den Gemeinden, sie können nur noch zahlen. Die Professionalisierung war zwar nötig, nur macht die KESB heute zu viel, was vorher zu wenig gemacht wurde. Es gilt, ein vernünftiges Vormundschaftswesen zu erhalten.

Mehr lesen »

"Ungerechtigkeiten" im NFA beseitigen

Verfasst am 09.12.2014

Mit meinem neusten Vorstoss (siehe unter "Politik - Vorstösse NR") verlange ich vom Bundesrat die Prüfung eines Bonus-Malus-Systems im Nationalen Finanzausgleich NFA. Der NFA ist grundsätzlich eine positive Errungenschaft. Um die Solidarität der Geberkantone nicht zu überstrapazieren, sind jedoch zusätzliche Massnahmen zu prüfen.

Mehr lesen »

Weniger Menschen = weniger Probleme?

Verfasst am 12.11.2014

Die Ecopop-Initiative will das Bevölkerungswachstum in der Schweiz beschränken. Die Initiative ist unnötig, der Auftrag an den Bundesrat ist seit der Masseneinwanderungs-Initiative klar.

Mehr lesen »

Goldpreis schwankt

Verfasst am 05.11.2014

Der Goldpreis unterliegt heute grossen Schwankungen. Wenn Gold so sicher wäre, hätten die Gold-Verkäufe in den letzten Jahren einen guten Preis gegeben.

Mehr lesen »

Geht es um Gerechtigkeit oder Neid?

Verfasst am 30.10.2014

Die Abschaffung der Pauschalsteuer soll Gerechtigkeit bringen. Ist die Pauschalsteuer wirklich ungerecht?

Mehr lesen »

Das Bundesgericht muss in Luzern bleiben

Verfasst am 27.10.2014

Der Standort Luzern bietet viele Vorteile für Luzerns Wirtschaft, zum Beispiel die rund 80 Arbeitsplätze und die Folgeeinnahmen sowie genutzte Synergien mit den in Luzern domizilierten Versicherungen.

Mehr lesen »

Parkbussen oder Einbrecher?

Verfasst am 17.09.2014

Unsere gut ausgebildeten Polizisten müssen ihre kostbare Zeit damit zubringen, Bussenzettel auszustellen, statt zu patrouillieren und Einbrechern nachzuspüren.

Mehr lesen »

Einheitskasse ist keine Lösung

Verfasst am 04.09.2014

Viele Bürger und auch ich stören sich an den Telefonanrufen, der Werbung und der sogenannten Jagd auf gute Risiken. Gegen diese Jagd auf gute Risiken haben wir im März 2014 im Parlament einen verfeinerten Risikoausgleich geschaffen.

Mehr lesen »

Weniger Menschen = weniger Probleme auf der Welt?

Verfasst am 27.08.2014

Das ist die einfache Gleichung, die der Verein Ecopop macht. Die Ecopop-Initiative will das Bevölkerungswachstum in der Schweiz und auch in Entwicklungsländern bekämpfen.

Mehr lesen »

Sicherheit ist mir etwas wert!

Verfasst am 27.08.2014

Weil es im Ernstfall unverantwortlich ist, unsere Bodentruppen in den Einsatz zu schicken, während feindliche Flugzeuge über unseren Köpfen kreisen. Die Schweiz ist neutral und souverän. In der Krise hat die Schweiz keine Freunde und bestehende Zusammenarbeits-Verträge mit Nachbarländern gelten nichts. Ohne guten Luftschirm würden wir als ein Land gelten, das sich nicht verteidigen will. Unsere Sicherheit ist mir etwas wert, daher sage ich am 18. Mai JA zum Gripen.

Mehr lesen »